22.05.2020 | |

Premiere "fragil": SAVE THE DATE | Beitrag im Blog der Offensive Tanz für junges Publikum


Am 10. Oktober 2020 planen wir die Premiere von fragil nachzuholen. Die Inszenierung soll auch bei FRATZ 2020 präsentiert werden.

Die Produktion entsteht im Rahmen der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin.

Bereits im Herbst 2019 startete Choreograf Clébio Oliveira mit dem gesamten Ensemble des Theater o.N. den Rechercheprozess zu den Themen Fragilität, Alter und Kindheit. Anfang dieses Jahrs begann das Team dann den Probenprozess, zwei Wochen vor Premiere traten die Corona bedingten Kontaktsperren in Kraft und die Theater schlossen ihre Türen. Seitdem schlummert ein fast fertiges Stück in der Schublade und wir können es kaum erwarten, bis wir es endlich zeigen dürfen!

Bis es soweit ist, gibt es immerhin etwas zu lesen. Elisabeth Leopold hat für die Offensive Tanz schriftliche Interviews mit Clébio Oliviera und den beiden Performerinnen Michaela Millar und Olga Ramirez Oferil geführt – entstanden ist ein Beitrag zum Entstehungsprozess von fragil und der erzwungenen Pause der hier nachgelesen werden kann: www.offensive-tanz.de/de/articles/fragil

Viel Spaß bei der Lektüre! Und klickt euch auch unten durch die Bildergalerie mit Fotos von den Proben!

Foto: Sebastian Runge

Foto: Sebastian Runge